IN SCHWIERIGEN ROUTEN GEMEINSAM AUF ZUKUNFTSKURS GEHEN

Ich bin Christiane Brandes-Visbeck. Ihre Lotsin und Future CEO auf Zeit.

SEGELN SIE MIT AHOI INS LAND DER INNOVATIONEN

 

Digitale Transformationen erfordern kontinuierliche Veränderungsprozesse, die von einer Kultur des sense & learn, Anpassungsfähigkeit an Systemveränderungen und Profitabilität verbunden mit Menschenorientierung bestimmt sind.

Meinen Impact als Transformationslotsin beschreibe ich selbst als “Beyond Consulting”. Gemeinsam mit dem beauftragenden Unternehmen entwickele ich in Co-Creation, hands-on und iterativ die passende Transformationsstrategie und deren Operationalisierung. In diesem kontinuierlichen Veränderungsprozess, den ich in der Startphase begleite, setze ich auf Reflektion und Purpose. People, Prozesse & Profitabilität. Dabei haben wir das große Bedürfnis vieler nach Repositionierung und Regeneration mit Blick, um die gewünschte soziale Nachhaltigkeit aller Aktivitäten gewährleisten zu können.

Mein Selbstverständnis ist Befähigung.

Mein Ziel ist Arbeit mit Sinn und Erfolg.

Mein Angebot ist Transformationsbegleitung an der Schnittstelle von Digitalisierung, Kommunikation, Sustainability und Effizienz.

Digital Leadership

Innovativ führen und smart agieren als Schlüsselkompetenzen für HR-Tech

Smart Work

Effizienz steigern, Mitarbeitende stärken und Erfolg maximieren

Sustainable People Management

Nachhaltige und sozial verantwortliche Unternehmensführung gemeinsam gestalten

Narrative als Changemaker

Die Zukunft aktiv und positiv verändern durch inspirierende Geschichten

Transform Or Die – Meine Routen

Digital Leadership

Digital Leadership verbindet alle Trendhemen. Ich nenne es „connecting the dots“, wenn wir Innovation, Digitalisierung, Empowerment und Nachhaltigkeit vernetzen. Ihre Organisation wird befähigt, HR-Tech als Werkzeug für Effizienzsteigerung und Profitabilität einzusetzen.

Smart Work

Unsere Arbeitswelt hat verlernt „einfach“ zu sein. Meine Stärke liegt im Mut des Anfangens, in der unperfekten Intuition, und der Co-Kreation. Daraus entsteht New Work beyond Buzzwords. Daraus entstehen das individuelle Glück und der unternehmerische Erfolg als Balance aller am Wertschöpfungsprozess Beteiligten.

Social Sustainability

Soziale Nachhaltigkeit in der HR bedeutet, dass Menschen gern ins Unternehmen kommen, People-Prozesse unkompliziert sind und Weiterentwicklung ermöglichen. Social Sustainability erkennt motivierte Mitarbeitende als Grundlage der zukunftsfähigen Unternehmens DNA an.

Es geht um eine völlig neuartige Kombination von Techno-Logik und menschlicher Intuition.

Narrative als Veränderungstreiber

Narrative verknüpfen das was war mit dem was sein wird.
Sie schlagen die Brücke zwischen Erfahrungen und Zukunftsvisionen. Stories sind Veränderungstreiber, die das Ungewisse und die Unsicherheit so umschreiben, das es zu unserem gemeinsamen Ziel wird. Zukunftsnarrative sind unser Guide und das Fahrtenbuch jedes erfolgreichen Unternehmens.

Sustainable People Management

CONNECTING THE DOTS

 

 

Echte Transformation lebt von Pragmatismus – wir formulieren Dinge nicht zwanghaft zu Ende, sondern schaffen Raum für Veränderung in den Zwischenräumen der Transformation.

Echte Veränderung lebt von Intuition – wir fördern Unternehmen, die zu dem werden, was sie sein müssen, durch gemeinsames Lernen und kontinuierliche Entwicklung.

Echter Unternehmenserfolg verschafft Sicherheit – Effizienz und Profitabilität gehen Hand in Hand mit Wertschätzung und sozialer Verantwortung.

 

Ich finde  Antworten mit Ihnen nach dem Motto

Think big. Act Small. Start now.

Nachhaltiges HR-Management bedeutet, mittels geeigneter Konzepte und Maßnahmen ein gesundes und angenehmes Arbeitsumfeld zu schaffen, in welchem Menschen sich einbringen und ihr Bestes beitragen können. Dieses Herausgeberwerk präsentiert Strategien und Lösungen namhafter Unternehmen mit nachhaltigem HR-Management. Die präsentierten Best-Practice-Beispiele greifen alle wichtigen Aspekte von nachhaltigem HR-Management auf: Verankerung von nachhaltigen Werten in der Unternehmenskultur, Einführung von umweltfreundlichen Verhaltensweisen, Förderung des Mitarbeiterengagements sowie eine integrierte Diversity-, Equity- und Inklusions-Strategie.

IHRE Kapitänin & Geschäftsführerin

Ahoi aus Hamburg! Ahoi aus Hamburg! Ich bin Christiane Brandes-Visbeck.
CONNECTING THE DOTS beschreibt die Essenz meines Denkens und Handelns.

Als Non-Executive Advisor und Executive Leadership Coach sowie Geschäftsführerin der Ahoi Innovationen GmbH entwickele und begleite ich erfolgreich Innovations- und Transformationsprojekte für Organisationen mit dem Ziel, co-kreativ, nachhaltig und profitabel zu wirtschaften.

Meine Stärke ist, aufgrund meines positiven Denkens auch komplexe und unübersichtliche Gemengelagen sehr schnell zu erfassen, analytisch zu bewerten und lösungsorientiert zu handeln. In ganz unterschiedlichen Konstellationen zukunftsfähige und pragmatische Strategien zu entwickeln und operativ umzusetzen, ist meine große Leidenschaft. #KollektiveIntuition. Als ausgebildete systemische Coachin arbeite ich mit Executive Leadern in herausfordernden Veränderungssituationen. Aufgrund meiner journalistischen Erfahrungen als TV-Produzentin und Online-Chefredakteurin entwickele ich gern Zukunftsnarrative und Strategien für Change-Kommunikation.

Als Autorin der Fachbücher „Netzwerk schlägt Hierarchie. Neue Führung mit Digital Leadership“ und „Fit für New Work“ sowie Artikeln über die Zukunft der Arbeit werde ich regelmäßig als Speakerin und Panelistin eingeladen.

Ferner agiere ich als Beirätin des Female Business Netzwerks nushu und als zertifiziertes Mitglied der Deutschen Digitalen Beiräte.

IHRE Kapitänin & Geschäftsführerin

Ahoi aus Hamburg! Ich bin Christiane Brandes-Visbeck.
CONNECTING THE DOTS beschreibt die Essenz meines Denkens und Handelns.

Als Non-Executive Advisor und Executive Leadership Coach sowie Geschäftsführerin der Ahoi Innovationen GmbH entwickele und begleite ich erfolgreich Innovations- und Transformationsprojekte für Organisationen mit dem Ziel, co-kreativ, nachhaltig und profitabel zu wirtschaften.

Meine Stärke ist, aufgrund meines positiven Denkens auch komplexe und unübersichtliche Gemengelagen sehr schnell zu erfassen, analytisch zu bewerten und lösungsorientiert zu handeln. In ganz unterschiedlichen Konstellationen zukunftsfähige und pragmatische Strategien zu entwickeln und operativ umzusetzen, ist meine große Leidenschaft. #KollektiveIntuition. Als ausgebildete systemische Coachin arbeite ich mit Executive Leadern in herausfordernden Veränderungssituationen. Aufgrund meiner journalistischen Erfahrungen als TV-Produzentin und Online-Chefredakteurin entwickele ich gern Zukunftsnarrative und Strategien für Change-Kommunikation.

Als Autorin der Fachbücher „Netzwerk schlägt Hierarchie. Neue Führung mit Digital Leadership“ und „Fit für New Work“ sowie Artikeln über die Zukunft der Arbeit werde ich regelmäßig als Speakerin und Panelistin eingeladen.

Ferner agiere ich als Beirätin des Female Business Netzwerks nushu und als zertifiziertes Mitglied der Deutschen Digitalen Beiräte.

Kundenstimmen

“We engaged Christiane for an inspirational talk during our virtual global team workshop. She truly conveyed and promoted self-leadership in a very engaging way. Not surprisingly, the feedback was super positive from all teams around the world.”
Bettina Jaeger
Learning and Development Lead at SAP
„Dank Christiane gelang ein belebender Einstieg in die Neue Führung mit Digital Leadership. Sie initiierte einen regen Austausch unter den Führungskräften, leitete die Teilnehmenden mit dem Digital Leadership Canvas praktisch an und sorgte gut vorbereitet für eine angenehme und positive Zusammenarbeit.“
Cornelia Klaus
Leiterin des Gründerinnen-Consult bei hannoverimpuls GmbH
„Christiane hat uns in der Konzeption unserer Social-Media-Aktivitäten rund um die Kirchenwahl einen großen Schritt vorangebracht. Vor allem haben wir mit ihr nicht nur eine kompetente, schnelle und aktiv mitdenkende Beraterin gewonnen, sondern ebenso einen großen Schub an Lust und Motivation.“
 Anne Christiansen
Stellv. Leitung Öffentlichkeitsarbeit, Nordkirche
„Christiane hat in unserem SZ Plan W Workshop „Digital Leadership“ die Teilnehmerinnen mit Formaten wie Design Thinking und Working Out Lound inspiriert.
Sie hat in ihrem Workshop für neue Tools und Techniken begeistert und gezeigt, wie man erfolgreich und souverän mit unbekannten Herausforderungen umgeht.“
Tosca Stuber
Projektmanagerin bei der Süddeutscher Verlag Veranstaltungen GmbH

Ahoi News

ChangeNOW 

ChangeNOW 

„Frauen gründen anders als Männer. Sie haben einen anderen Blick auf Märkte und Gesellschaft. Deshalb erschließen diverse Teams größere Potenziale“, wird Verena Pausder, Mehrfachgründerin und Präsidentin des Start-up-Verbands, in der WirtschaftsWoche zitiert....

ESG im Beirat

ESG im Beirat

ESG im Beirat: Schlüssel zu einer nachhaltigen UnternehmensführungAuf die Frage, wie das Thema ESG in Beirats- bzw. AR-Gremien verantwortet werden kann, gibt es vielfältige Antworten:✅ Unternehmen können ihrem Beirat einen Katalog von Aufgaben im Bereich ESG...

Wofür steht das S in ESG

Wofür steht das S in ESG

Die Abkürzung "ESG" steht für Environment, Social und Governance und beschreibt drei Handlungsfelder für nachhaltige Aktivitäten. Die EU hat diverse Gesetze und Richtlinien erlassen, alle voran die Corporate Sustainability Reporting Directive (CSRD), die eine...

Meine Bücher

New Work verändert die Arbeitswelt. Ein Arbeitsmodell, das mit mehr Freiheit, Selbstbestimmung und Teilhabe an Gemeinschaft in Verbindung gebracht wird und sich von starren Hierarchien und unflexiblen Organisationsformen löst.
In Fit für New Work erklärt die Autorin alles Wissenswerte über die neuen Arbeitsformen – von neuen Mechanismen, wie Home Office oder Coworking, bis hin zu den verschiedenen Methoden, wie Design Thinking oder der gezielten Mitarbeiterbindung. Sie erörtert, welche neuen Anforderungen im New Work an Führungskräfte gestellt werden und wie diese umgesetzt werden können.

Die digitale Transformation ist in fast allen Unternehmen angekommen. In den Managementabteilungen wurde sie jedoch noch viel zu oft ignoriert, wie ein Strohfeuer abgefackelt oder mit Digitalisierung verwechselt. Dabei hat gerade Digital Leadership nichts damit zu tun, wie digital oder analog man unterwegs sind. Sie ist nichts weniger als eine neue Art der Führung. Doch was macht einen Digital Leader aus? Was sind die neuen Anforderungen?

Nicht mehr Bosse oder „Chefs der Hölle“ sind gefragt, sondern sozial kompetente Führungskräfte, die eine Brücke zwischen Hierarchie und Netzwerkorganisation bauen.

Die Arbeitswelt und mit ihr HR als Herzstück stehen vor einschneidenden Veränderungen.
Während der Fokus in der kurzen Sicht auf Tools liegt, die Entscheidungen valider bzw. vom “Bauchgefühl” unabhängig machen, ist die Gewissheit, dass es mehr „menscheln” soll, im Arbeitsalltag angekommen. Personalarbeit, die geprägt ist von Prozessen und dem Denken in Silos, passt nicht mehr in dieses New Normal. New Work braucht ein New HR.

Arbeiten wir am richtigen Ort? Mit Werten, die wir vertreten? Führen wir wertschätzend? Wie gestalten wir HR? Hierzu haben 40 Autorinnen und Autoren eine Meinung zu HR der Zukunft.

Die Corona-Krise hat nicht nur Einschränkungen im Arbeitsleben mit sich gebracht, sondern auch Entwicklungen im betrieblichen Umfeld beschleunigt. Dazu zählen organisatorische und technologische Veränderungen, neue Wertesysteme ebenso wie individuelle Erfahrungen.
Viele dieser Entwicklungen könnten nach der Pandemie rückgängig gemacht werden – aber sollten sie es auch?

JETZT In die Zukunft starten.

SAGEN SIE AHOI.

Ihre Zustimmung